Schulrundgang: Termine

Für interessierte Eltern von kommenden Erstklässlern bieten wir einen Schulrundgang an.

Die Termine sind:
Montag, 31. August, 16.00 Uhr und 17.30 Uhr
Dienstag, 1. September, 16.00 Uhr.

Wegen der Corona-Pandemie ist es unbedingt erforderlich, dass Sie sich bis Donnerstag, 27.8., telefonisch anmelden.

Bitte rufen Sie in unserem Sekretariat an: 02303-22287, montags bis donnerstags, 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Häufig gestellte Fragen

Ja, grundsätzlich kann jedes Kind aus Unna die Katharinenschule besuchen

Wir bilden drei Klassen. Aktuell dürfen wir 27 Kinder pro Klasse aufnehmen.

Zunächst werden die katholischen Kinder aufgenommen (unabhängig vom Wohnort).
Dann die Kinder, deren Geschwister bereits die Katharinenschule besuchen (unabhängig vom Wohnort).
Im letzten Schritt ist die Entfernung zwischen Wohnort und Schule wichtig.

Selbstverständlich. Dabei spielt die Religion des Kindes bzw. der Eltern keine Rolle.

Die offizielle Mitteilung, ob ihr Kind an der Wunschschule angenommen wurde, bekommen die Eltern in der Regel im Januar.

Nein, nicht unbedingt. Wir müssen bei der Klasseneinteilung z.B. auch auf das Verhältnis Mädchen/Jungen und auf andere Kriterien achten.  Große Kindergartengruppen können auf mehrere Klassen aufgeteilt werden. Bei der Anmeldung können die Eltern aber Wünsche angeben, mit wem ihr Kind am liebsten in eine Klasse gehen möchte.

Im ersten Schuljahr dürfen wir bis zu 27 Kinder in eine Klasse aufnehmen. In der Regel sind die Klassen „voll“.

Nein. In den letzten Jahren hatten wir immer ca. 80 Erstklässler-Anmeldungen, so dass niemand abgewiesen werden musste.

Nein. Wir sind eine katholische Bekenntnisschule, daher gibt es nur katholischen Religionsunterricht, an dem alle Kinder teilnehmen.

Ja, alle Kinder müssen am katholischen Religionsunterricht teilnehmen. Religion ist ein normales Unterrichtsfach und wird auch benotet. Der Religionsunterricht findet im Klassenverband statt.

Ja, wenn Corona es wieder zulässt, gehen alle Klassen ungefähr einmal im Monat in die Kirche. Die Klassen 1 und 2 besuchen die Kirche St. Martin, die Klassen 3 und 4 die Kirche St. Katharina. Manche Gottesdienste besucht auch die ganze Schule gemeinsam.

Dann ist es leider nicht möglich, dass Sie Ihr Kind an der Katharinenschule anmelden. Mit der Anmeldung müssen Sie bestätigen, dass Sie damit einverstanden sind, dass Ihr Kind am katholischen Religionsunterricht, an Gottesdiensten und an Feiern von kirchlichen Festtagen in der Schule teilnimmt.

Ja, zu unserer Schule gehört die Offene Ganztagsschule (OGS) des Evangelischen Kirchenkreises. Die Kinder können für die Betreuung bis 13.30 Uhr angemeldet werden, für die Ganztagsbetreuung bis 15.00 oder 16.00 Uhr und für die Frühbetreuung ab 7.00 Uhr.

KKK ist unsere „Katharinen-Kinder-Kiste“. So heißt bei uns die Betreuung bis 13.30 Uhr, zu der Sie Ihre Kinder anmelden können. Diese Betreuungsform beinhaltet kein Mittagessen und keine Hausaufgabenbetreuung.

Der monatliche Beitrag für die Betreuung in der OGS ist abhängig vom Einkommen der Eltern.
Im Schuljahr 2020/21 kostete die Betreuung in der KKK 50 Euro im Monat, der Elternbeitrag für die Frühbetreuung ab 7.00 Uhr beträgt aktuell 15 Euro im Monat.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Evangelischen Kirchenkreis: 02303-288108

Die Betreuung der angemeldeten Kinder findet in Räumen in unserem Schulgebäude und im Anbau statt.

Bisher konnte jedes Kind, das für einen Betreuungsplatz angemeldet wurde, aufgenommen werden.

Die Kinder, die die OGS besuchen, bekommen in der Schule ein warmes Mittagessen. Kinder, die die KKK besuchen, erhalten keine Mittagsverpflegung.